Leistungen

Unsere Leistungen beinhalten

  • Erstellung eines individuellen Coachingplans
  • Hochfrequentes Einzelcoaching
  • Intensives Gruppencoaching
  • Gemeinsame Aktivitäten wie z.B. Achtsamkeitsübungen, „walk and talk“, Übungen zur emotionalen Aktivierung und Self Management
  • Das Coachingteam ist über den gesamten Zeitaum für Sie ansprechbar.

Die Reiseleistungen erfolgen nicht durch Medical Anti Stress Concepts, sondern durch den Reiseveranstalter Africa Motion Tours. Die Buchung der Reiseleistungen erfolgt selbst und in Eigenleistung. Die An- und Abreise nach und von Namibia ist im Reisepreis nicht enthalten, sondern erfolgt ebenfalls individuell und in Eigenleistung.

Auch nach den Erfahrungen in Namibia besteht die Möglichkeit der Teilnahme an weiteren Einzel- und Gruppensitzungen  ( auch „Refresherkurse“ ). Darüber hinaus kooperieren wir mit einem Netz ausgewiesener ambulanter aber auch stationärer Experten.

Ablauf der Reise:

Die Anreise nach Namibia (Flughafen Hosea Kutako International Airport bei Windhoek) erfolgt individuell und in Eigenleistung.

Sie werden am Flughafen abgeholt.

Die ersten Tage verbringen wir naturnah in einer exklusiven Lodge oder Farm. Diese Tage dienen dem gegenseitigen Kennenlernen und ersten individuellen Problemanalysen (Einzel- und Gruppengespräche).

Je nach Saison, Wetterlage und Verfügbarkeit unternehmen wir weitab von jeglicher Zivilisation besondere Outdoor-Exkursionen in die großartige Landschaft Namibias, z.B. Zelten unter freiem Himmel in der Namib-Wüste inmitten riesiger Dünen.
Alle Exkursionen finden natürlich in persönlicher Begleitung Ihrer Coaches und speziell ausgebildeten Reiseführern von African Motion und fernab von jeglicher touristischer Infrastruktur statt. Sie stellen mental und körperlich eine besondere, aber bewältigbare Herausforderung dar.

Je nach den Bedürfnissen der Gruppe steht Ihnen pro Woche ein Tag zur freien Verfügung (kein Coaching). Nach Möglichkeit verbringen wir einen dieser Tage in der historischen Stadt Swakopmund, wo das Meer auf die Wüste trifft.

Die zweite Woche zeichnet sich durch weitere prägende Outdoor-Erfahrungen aus. Nach Möglichkeit werden wir uns in die archaische Gebirgslandschaft des Damara-Landes mit ihren seltenen Wüstenelefanten begeben.

Die letzten Tage werden wir wieder in der Nähe von (oder in) Windhoek verbringen, um individuell und in der Gruppe über Ihre Erfahrungen zu reflektieren. Ziel ist es dabei auch, Umsetzungsstrategien für die Rückkehr in den privaten und beruflichen Alltag zu entwickeln. In diesem Zuge bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Land und Leute in Windhoek von einer nicht touristischen Seite kennenzulernen.

Abschließend werden Sie wieder sicher zum Flughafen Hosea Kutako International Airport zurückgebracht. Die Abreise erfolgt erneut individuell und in Eigenleistung.